Schlosspark Sayn thematisch erobern

„Besser kann man es sicher nicht machen“, war die Aussage von Architekt Thomas Steinhardt, Vorsitzender des Parkvereins, als er sich die sechs Mappen mit den Themenrouten durch den Sayner Schlosspark ansah. Der junge Lehrer Jan Grendel hatte die Routen im Zuge seiner Masterarbeit an der Uni  Koblenz-Landau entworfen. Betreut wurde er von Dr. Dorothee Killmann […]

 

Die Bananenfalter tanzen wieder

Am Freitag, dem 21. April 2017 steht wieder einmal ein ganz besonderer Schmetterling im Fokus des Interesses, ein Schmetterling, der tagsüber eher unscheinbar auf frischen Bananen verweilt und sich stärkt, während er in den Dämmerstunden erst richtig aktiv wird. Die Rede ist vom „Bananenfalter“, einem Schmetterling, der aufgrund seiner großen Augenflecken, die er auf den […]

 

Spannende Familiengeschichte

Videodokumention für das Projekt „Burgennetzwerk Romantischer Rhein“ Interview mit Fürst Alexander zu Sayn-Wittgenstein-Sayn Bitte diesen Link anklicken zur Weiterleitung auf die Facebook-Seite des Schlosses.

 

Fotoausstellung Blättertier

Manchmal entsteht aus einem Zufall etwas Besonderes. Als Eva Haeberle, renommierte Fotografin aus Hamburg, unterwegs im Westen Englands an einem kleinen Bahnhof lange warten musste, begann sie aus Langeweile Laub und Blüten hin und her zu schieben. Nach einer Weile war ein erstes Tier, eine Eule entstanden und damit der Anfang einer ganzen Tierserie. Aus […]

 

Jetzt ist Pflanzzeit – auch im Fürstlichen Schlosspark zu Sayn!

Nachhaltige Geschenk-Idee und gute Gründe für eine Baumspende im Fürstlichen Schlosspark Sayn Jetzt ist Pflanzzeit – auch im Fürstlichen Schlosspark zu Sayn! Säuleneichen, Rotbuchen oder Pyramidenpappeln warten auf ihren „Einsatz“, ebenso Japanische Lärchen, Magnolienbäume, Jasmin-Büsche und vieles mehr. Rechtzeitig zur Saison überreichte die Gartendenkmalpflegerin Monica von Geyr dem Vorsitzenden des Parkvereins Thomas Steinhardt den schon […]

 

Weiße Wochen im Garten der Schmetterlinge

Frühling – die Zeit des Naturerwachens, der Liebe und der Hochzeiten. Was passt besser dazu als der „Hochzeitsfalter“. Hunderte dieser feengleichen Wesen werden auch in diesem Jahr wieder den Schmetterlingsgarten von Anfang April bis Ende Mai verzaubern. Der Hochzeitsfalter, auch „Weiße Baumnymphe“ genannt, ist ein weißer, fast durchscheinend wirkender, großer Falter aus Südostasien. Er erreicht […]

 

30 Jahre Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn

Was haben die Kanzlerin, Django Reinhardt, Johannes Lafer und Ronaldinho gemeinsam? Alle vier sind, ebenso wie der Großherzog von Luxemburg, Horst Eckel, Klaus Töpfer, Julia Klöckner und viele mehr, Freunde des „Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn“ in Bendorf-Sayn. Die Reihe der prominenten Gäste lässt sich beliebig fortsetzen mit Bundespräsident Herzog und Familie, mit Maharadscha Brijraj […]

 

Krippen im Schmetterlingsgarten

Ein schöner Bericht in der Landesschau Rheinland Pfalz zum Saisonende 2016 über den Garten der Schmetterlinge, verbunden mit einem großen Dank der Fürstenfamilie an alle fleißigen Hände, die in vielfältiger Weise während des Jahres zum Gelingen eines erfolgreichen Jahres beigetragen haben. Nun beginnt die Winterzeit, in der alles wieder hergerichtet wird für den Start in […]

 

Wo ist das Jesuskind?

Jedes Jahr kurz vor dem ersten Advent werden Krippen aus aller Welt an besonderen Orten im Garten der Schmetterlinge ausgestellt. Es sind über 50 Krippen, die das Jahr über im Schloss Sayn aufbewahrt werden und nun für zehn Tage die Besucher in ihren Bann ziehen. Da ist eine Krippe, ganz aus Holz geschnitzt, sie begleitet […]

 

Graue und kalte Novembertage – nicht im Garten der Schmetterlinge

Gerade ist wieder ein Paket aus Costa Rica mit einer wertvollen Fracht eingetroffen. Es sind über 100 Puppen des Blauen Morphos, Hauptdarsteller des Blauen Wunders von Sayn, eingetroffen. In den nächsten Tagen werden daraus die beliebten himmelblauen Falter schlüpfen und gemeinsam mit den anderen Schmetterlingen die grauen Novembertage als bunte Farbkleckse fröhlicher gestalten. Aufgrund der […]