Kategorie: Fürstenhaus

100. Todestag Fürstin Leonilla

Erstellt am 3. Februar 2018 von

Fürstin Leonilla zu Sayn-Wittgenstein-Sayn-Sayn zum 100. Todestag Am 1. Februar 2018 jährte sich zum 100. Mal der Todestag einer großen Dame des 19. Jahrhunderts. Als Tochter des Kaiserl. Russischen Gesandten Fürst Iwan Bariatinsky 1816 geboren, verlebte sie ihre Kindheit im Schloss Marino bei Iwanowskoje (Kursk), zwischen Moskau und Kiew gelegen. Leonillas Mutter Marie war Hofdame […]

 

Baumspendenaktion im Schlosspark Sayn

Erstellt am 25. Januar 2018 von

Der Parkverein Sayn hat gemeinsam mit Spendern am 24. Januar 2018 an der Löwengrotte im Schlosspark Sayn die Pflanzung von Baumspenden gefeiert. Eingegangen sind inzwischen Geld- und Baumspenden in Höhe von rund 4.200 Euro. Damit können aktuell in einer 1. Pflanzaktion bereits 17 Bäume gepflanzt werden. Diese Bäume ersetzen zum Teil in jüngster Zeit gefällte […]

 

Spannende Familiengeschichte

Erstellt am 7. April 2017 von

Videodokumention für das Projekt „Burgennetzwerk Romantischer Rhein“ Interview mit Fürst Alexander zu Sayn-Wittgenstein-Sayn Bitte diesen Link anklicken zur Weiterleitung auf die Facebook-Seite des Schlosses.

 

30 Jahre Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn

Erstellt am 2. März 2017 von

Was haben die Kanzlerin, Django Reinhardt, Johannes Lafer und Ronaldinho gemeinsam? Alle vier sind, ebenso wie der Großherzog von Luxemburg, Horst Eckel, Klaus Töpfer, Julia Klöckner und viele mehr, Freunde des „Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn“ in Bendorf-Sayn. Die Reihe der prominenten Gäste lässt sich beliebig fortsetzen mit Bundespräsident Herzog und Familie, mit Maharadscha Brijraj […]

 

Wo ist das Jesuskind?

Erstellt am 18. November 2016 von

Jedes Jahr kurz vor dem ersten Advent werden Krippen aus aller Welt an besonderen Orten im Garten der Schmetterlinge ausgestellt. Es sind über 50 Krippen, die das Jahr über im Schloss Sayn aufbewahrt werden und nun für zehn Tage die Besucher in ihren Bann ziehen. Da ist eine Krippe, ganz aus Holz geschnitzt, sie begleitet […]

 

Berlin. Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn wurde mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Erstellt am 5. Oktober 2016 von

Am 4. Oktober 2016 verlieh Bundespräsident Joachim Gauck den Bundesverdienstorden an 29 Persönlichkeiten aus den verschiedensten Bereichen der Gesellschaft, darunter Fürstin Gabriela als einzige Rheinland-Pfälzerin. Zu den Gästen des Festakts in Schloss Bellevue zählten neben ihren Geschwistern Dr. Albert Graf von Schönborn-Wiesentheid und Elisabeth Truckenbrodt, ihren Kindern Sofia und Peter auch Fürst Alexander, der diese […]

 

Das Armreliquiar der Hl. Elisabeth verlässt Sayn zur Ausstellung „Schaufenster des Himmels“ im Frankfurter Städel

Erstellt am 16. Juni 2016 von

Sayn. Das Frankfurter Städel Museum wird vom 22. 06. – 25. 09. 2016 in der Ausstellung „Schaufenster des Himmels“ das mittelalterliche Ensemble des „Altenberger Altars“ wieder inszenieren, eine der bedeutendsten frühgotischen Kirchenausstattungen. Erstmalig seit der Säkularisierung des bei Wetzlar an der Lahn gelegenen Klosters vor 200 Jahren wird der Retabel, bestehend aus den im Städel […]

 

Beginn Vorverkauf: Matinée der „Harvard Krokodiloes“ auf Burg Sayn

Erstellt am 8. Juni 2016 von

Bendorf-Sayn. Die Harvard Krokodiloes werden dieses Jahr zum 29. Mal ihre alljährliche Welttournee für ein Konzert auf deutschem Boden in Sayn unterbrechen. Die Matinée findet am Sonntag, dem 24. Juli 2016, um 11:30 Uhr im Burghof des Restaurants „DIESAYN BURG“ statt. Die Welttournee der Krokodiloes startet in Taiwan und geht dann über Shanghai, Tokyo, Kuala […]

 

Bleibende Erinnerungen…

Erstellt am 19. Februar 2016 von

Nicht nur in der Sonderausstellung im Salon Reiffenberg auf Schloss Sayn ab 01. März 2016 wieder zu sehen, sondern jetzt auch erhältlich in limitierter Auflage als Bildband „Udi 20 Jahre an meiner Seite 1941-1961“ zum Preis von 49,– € in der Schlossverwaltung. Auf Wunsch gerne auch mit Signierung bzw. persönlicher Widmung von Fürstin Marianne zu […]

 

Hochzeitsnacht am 07. November 2015 von 18:00 bis 23:00 Uhr

Erstellt am 27. Oktober 2015 von