Kategorie: Fürstenhaus

Hochzeitsnacht am 07. November 2015 von 18:00 bis 23:00 Uhr

Erstellt am 27. Oktober 2015 von

 

Blaue Schmetterlinge und blaues Blut

Erstellt am 11. August 2015 von

Es sind wieder unzählige Blaue Morphos im Garten der Schmetterlinge eingetroffen. Des weiteren kann im Pavillion die Ausstellung „Fürstin Margarete von Thurn und Taxis „Eine Frau hinterlässt Spuren“ besichtigt werden.

 

Matinée der „Harvard Krokodiloes“ am 26. Juli 2015 auf Burg Sayn

Erstellt am 26. Juni 2015 von

Der Vorverkauf läuft und es sind noch Karten vorhanden: Bendorf-Sayn. Die Harvard Krokodiloes werden dieses Jahr zum 28. Mal ihre alljährliche Welttournee für ein Konzert auf deutschem Boden in Sayn unterbrechen. Die Matinée findet am Sonntag, dem 26. Juli 2015, um 11:30 Uhr im Burghof des Restaurants „DIESAYN BURG“ statt. Die Welttournee der Krokodiloes startet […]

 

Fotoausstellung: Udi – 20 Jahre an meiner Seite. 1941 – 1961.

Erstellt am 16. Juni 2015 von

Die Ausstellung. Im 100. Geburtsjahr von Fürst Ludwig zu Sayn-Wittgenstein-Sayn (1915 – 1962) öffnet am 21. Juni 2015 im Reiffenberg-Saal von Schloss Sayn die Ausstellung „Udi – 20 Jahre an meiner Seite. 1941 – 1961.“ Gezeigt werden bis zum Ende der Saison 2015 Fotografien der bekannten Fotografin Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn aus ihrem kurzen gemeinsamen […]

 

SWR Bericht: Heiraten auf Japanisch

Erstellt am 19. Mai 2015 von

Bericht aus der Sendung vom Mittwoch, 13.05.2015 um 18.45 Uhr SWR Fernsehen in Rheinland-Pfalz:

 

Kaiserliche Hoheit, Krankenschwester, Künstlerin Sayner Ausstellung zum Leben und Wirken Fürstin Margaretes von Thurn und Taxis

Erstellt am 30. April 2015 von

Ihr Vater war Erzherzog Joseph Karl Ludwig von Österreich, Chef des ungarischen Zweiges des Hauses Habsburg-Lothringen, ihre Mutter Clotilde von Sachsen-Coburg und Gotha. Ihre Großmutter mütterlicherseits war Prinzessin Clémentine d’Orleans, Tochter des „Bürgerkönigs“ Louis Philippe und ihre Ururgroßmutter Kaiserin Maria Theresia. Illuster ist der Stammbaum Erzherzogin Margarethe Klementine Maria von Österreich, am 6. Juli 1870 […]

 

Drei heilige Könige und eine heilige Landgräfin

Erstellt am 1. Juli 2014 von

Die Domstadt Köln steht anlässlich des 850. Jahrestages der Übertragung der Gebeine der hll. Drei Könige ganz im Zeichen dieser bedeutenden Heiligen. Aus Anlass des „Dreikönigsjahrs“ widmet sich die Ausstellung „Caspar – Melchior – Balthasar – 850 Jahre Dreikönigenverehrung im Kölner Dom“ neben dem  Schrein der Heiligen Drei Könige des Nikolaus von Verdun auch der […]

 

Fürst zu Sayn-Wittgenstein jetzt Ehrenpräsident der DBV

Erstellt am 3. Mai 2013 von

Alexander Fürst zu Sayn-Wittgenstein scheidet nach 27 Jahren aus dem Amt des Präsidenten der Deutschen Burgenvereinigung. Der Eigentümer von Schloss und Burg Sayn bei Koblenz hat, wie das Präsidium in der Einladung zu seiner Verabschiedung feststellt, durch „seine erfolgreiche und selbstlose Arbeit die älteste bundesweit tätige Denkmalinitiative geprägt und voran gebracht“. Zur Nachfolgerin wählte die  […]

 

„Seide, Spitze, Hochzeitsschleier – Weiße Roben, Blaues Blut“

Erstellt am 1. März 2013 von

Sayn. Große Liebe, Schwüre für die Ewigkeit, tiefe Gefühle die jedes Brautpaar am Hochzeitstag verspürt. Dies ist auch bei Adelshochzeiten nicht anders, dennoch haben diese Hochzeiten immer etwas „Besonderes“ an sich und erfreuen sich bei weiten Teilen des Fernsehpublikums großer Beliebtheit. Ob Vermählungen von Thronfolgern regierender Königshäuser oder auch Trauungen in Familien des europäischen Hochadels: […]

 

9. Preisverleihung der Stiftung Filippas Engel auf Schloss Sayn

Erstellt am 29. September 2012 von

Bendorf-Sayn/München. „Die Jugend liebt den Luxus, hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt mehr vor älteren Leuten und diskutiert, wo sie arbeiten sollte.“, soll Aristoteles vor mehr als 2000 Jahren gesagt haben. Was damals vielleicht richtig war, trifft zumindest nicht auf die „Jugend von heute“ zu. Das konnte bei der Preisverleihung von Filippas […]