Frauenpower im Sayner Schmetterlingshaus

Erstellt am 17. septembre 2019 von

Sayn. 14. September 2019. Zu Eröffnung der Ausstellung « Augenblicke, eingefangen in facettenreichen Quilts » trafen sich starke Frauen des Natur- und Artenschutzes im Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn: (v.l.n.r.) Heike Boomgaarden (SWR-Gartenexpertin), Marianne Balmert (Deutsche Patchworkgilde), Gabriela Fürstin zu Sayn-Wittgenstein (Botschafterin UN-Dekade für Biodiversität), Ulrike Höfken (Landesumweltministerin und Schirmherrin der Ausstellung) und Anita Wolk (Patchwork-Künstlerin).

Die Werke von 19 Künstlerinnen sind täglich bis zum 1. Dezember 2019 zu sehen.

Weitere Info und Bildmaterial:

Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn
02622 15478
schmetterlinge@sayn.de
www.schmetterlinge.net