«Take off» Ausstellung im Garten der Schmetterlinge

Erstellt am 4. September 2017 von

«Take off» – Schmetterlinge im Flug –
Seltene Flugbilder von Schmetterlingen

Spektakuläre Bilderausstellung von Phil Dänzer erstmals in Deutschland im Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn zu sehen.

Der Zürcher Fotograf Phil Dänzer hat mit seiner Kamera seltene Bilder von Schmetterlingen im Flug festgehalten. Sie sind ab dem 1. September 2017 im Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn zu sehen.

Der in Davos aufgewachsene Phil Dänzer (*1945) lebt und arbeitet seit 1965 in Zürich. Nach dem Studium (Geschichte, deutsche Literatur, Kunstgeschichte) realisierte er zahlreiche international ausgezeichnete dokumentarische Filme und Tonbildschauen (unter anderem bei Condor-Film, ab 1984 als selbstständiger Produzent und Realisator). Bereits seit den 1970er Jahren ist die Bewegungsfotografie seine Passion, insbesondere in den Bereichen Tanz, Tiere und Sport. Seit seiner Pensionierung widmet sich der 72-Jährige fast ausschliesslich der Fotografie – seit sechs Jahren vor allem der Schmetterlingsfotografie.

Schmetterlinge im Flug auf Fotos festzuhalten ist etwas vom Schwierigsten in der bewegten Tierfotografie – zu schnell sind ihre Bewegungen, zu unberechenbar die Flugbahn. Der Zürcher Fotograf Phil Dänzer hat sich während sechs Jahren mit großer Hingabe an die Aufgabe gemacht, die schönsten Flugbilder festzuhalten. Oft kniete er während vieler Minuten mit seiner 3,5 Kilogramm schweren Kamera vor Schmetterlingen, um im richtigen Moment abzudrücken. In seinem Archiv haben sich inzwischen über 30.000 Bilder angesammelt. Mehrere davon sind nun in der Ausstellung «Take off» – Schmetterlinge im Flug – zu sehen.

Dauer: 1. September – 3. November 2017, während der Öffnungszeiten des Garten der Schmetterlinge

21077289_1634309413280992_3128741568873813285_n 20992993_1634309373280996_6746187283558560735_n