Konzert der „Harvard Krokodiloes 2022“ im Kreuzgang der Abtei Sayn

Sayn. Wir freuen uns, dass am 24. Juli ein Open Air Konzert der Harvard Krokodiloes im Kreuzgang der Sayner Abtei stattfinden wird. Wie schon seit 34 Jahren will der berühmte à-capella Chor der Harvard Universität auch in diesem Jahr wieder am letzten Wochenende im Juli seine vielen Hundert Fans aus der Region im Kulturpark Sayn […]

 

Traumzeit in Sayn

Am Donnerstag 2. Juni 2022 findet wieder in kleinerem Rahmen unsere Veranstaltung „Traumzeit in Sayn“ für kranke und behinderte Kinder und ihre Familien statt. Aus diesem Grund sind ausnahmsweise der Garten der Schmetterlinge sowie Teile des Schlossparks ab 16:30 Uhr für die Öffentlichkeit geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Aktuelle Corona-Bestimmungen

Beachten Sie bitte die in Rheinland-Pfalz für den Besuch von Museen aktuellen Corona-Bestimmungen (siehe https://corona.rlp.de). 

 

Saisonbeginn bei Fürstenschloss & Schmetterlinge

Fürstenschloss, Schmetterlinge, Orchideen Sayn. Am 1. März beginnt die Saison bei „Fürstenschloss & Schmetterlinge“, dem gemeinsamen Auftritt von zwei großen Attraktionen der Region an Rhein und Mosel. Zum Saisonbeginn 2022 erwarten den Besucher im berühmten Garten der Schmetterlinge von Fürstin Gabriela und dem Neuen Museum im benachbarten Schloss ihres Gatten Fürst Alexander zu Sayn-Wittgenstein gleich […]

 

VORANMELDUNG FÜRSTENSCHLOSS & SCHMETTERLINGE

Für den Besuch unserer Einrichtungen ist eine Voranmeldung empfohlen und die Erfassung der Besucherdaten erforderlich (s. unten). Weiterhin besteht Maskenpflicht sowie das Einhalten der Hygiene- und Abstandsregeln.   VORANMELDUNG Neues Museum Garten der Schmetterlinge   DATENERFASSUNG In unseren Einrichtungen ist die Datenerfassung auch über die Luca-App möglich. Wir empfehlen unseren Besuchern, diese App vorweg auf das […]

 

SAISONERÖFFNUNG FÜRSTENSCHLOSS & SCHMETTERLINGE

AB DEM 27. MÄRZ 2021 WERDEN UNSERE BEIDEN BETRIEBSSTÄTTEN, DER GARTEN DER SCHMETTERLINGE UND DAS NEUE MUSEUM SCHLOSS SAYN, WIEDER GEÖFFNET SEIN. Es gelten die Bestimmungen der aktuellen Coronabekämpfungsverordung des Landes Rheinland-Pfalz, wie Maskenpflicht, Hygiene, Abstand und Datenerfassung. Die Besucherzahl ist z. Zt. pro Einrichtung auf jeweils 60 Personen pro Stunde beschränkt. Eine Voranmeldung ist nicht […]

 

Fürsten, Schloss & Schmetterlinge

Im März 2020 öffnet Sayn seine Tore zu zwei wirklich faszinierenden Welten. Der Schmetterlingsgarten: Ein exotisches Paradies Der Schmetterlingsgarten befindet sich in zwei großen Glaspavillons direkt gegenüber dem neugotischen Palast der Fürsten von Sayn-Wittgenstein-Sayn. Entdecken Sie diese wunderschön verzauberte Welt, während Sie zwischen üppigen Pflanzen, plätschernden Wasserfällen, exotischen Reptilien und lebhaften Vögeln spazieren. Die bunten […]

 

Eröffnung des Neuen Museums Schloss Sayn sowie Saisoneröffnung des Gartens der Schmetterlinge

Das Neue Museum Schloss Sayn wird ab dem 21. März 2020 täglich geöffnet sein, ab dem 29. Februar 2020 nur an den Wochenenden. Ab dem 29. Februar 2020 findet die Saisoneröffnung des Gartens der Schmetterlinge statt.  

 

Frauenpower im Sayner Schmetterlingshaus

Sayn. 14. September 2019. Zu Eröffnung der Ausstellung „Augenblicke, eingefangen in facettenreichen Quilts“ trafen sich starke Frauen des Natur- und Artenschutzes im Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn: (v.l.n.r.) Heike Boomgaarden (SWR-Gartenexpertin), Marianne Balmert (Deutsche Patchworkgilde), Gabriela Fürstin zu Sayn-Wittgenstein (Botschafterin UN-Dekade für Biodiversität), Ulrike Höfken (Landesumweltministerin und Schirmherrin der Ausstellung) und Anita Wolk (Patchwork-Künstlerin). Die […]

 

Vorschau: Augenblicke – eingefangen in facettenreichen Quilts

Ein Quilt ist eine aus verschiedenfarbigen, klein zugeschnittenen Stoffstücken zusammengesetzte gesteppte Decke. Sie besteht aus drei Schichten, einmal aus dem Quilttop, bei dem Stoffstücke als Patchwork zu Mustern zusammengenäht werden sowie einer meist einfarbigen Rückseite und dazwischen einer Wattierung. Die drei Schichten werden durch eine besondere Art des Zusammensteppens miteinander verbunden. Wahrscheinlich von China ausgehend […]