Auf Schloss Sayn wird’s zauberhaft!

Erstellt am 7. November 2012 von

 Am ersten Adventswochenende findet auf Schloss Sayn der traditionelle Adventszauber für einen guten Zweck statt. Ausgesuchte Aussteller präsentieren neben erlesenen Geschenkideen und kunstvollen Handarbeiten auch nostalgisches Blechspielzeug und Köstlichkeiten aus der Region und laden zum flanieren im Lichterglanz des neugotischen Märchenschlosses ein. Nebenan im Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn kann man noch einmal in diesem Jahr die Pracht der Tropen genießen.

An beiden Tagen wartet ein liebevoll gestaltetes Programm auf die Besucher: Märchenstunde, vorweihnachtliche Konzerte – unter anderem mit den „Brexbachtalern“ – und Lesungen in der Fürstlichen Schlosskapelle oder dem Gobelinsaal, Führungen durch die Fürstlichen Salons, eine Krippenausstellung im Schmetterlingshaus und vieles mehr. Der verführerische Duft von frischem Weihnachtsgepäck, Glühwein und Kinderpunsch lädt in das im Parkflügel des Schlosses gelegene Schlossrestaurant „SaynerZeit“.

Spaß haben und Gutes tun ist an diesem Wochenende für Groß und Klein angesagt. Eine besondere Tombola mit wunderbaren Preisen lockt zudem. Zu gewinnen ist beispielsweise einen Aufenthalt in Ottobeuren mit Übernachtung im gemütlichen „Hotel Hirsch“. Weitere attraktive Gewinne, von Sponsoren und den Ausstellern zur Verfügung gestellt, werden ihre Gewinner erfreuen. Der Reinerlös ist in diesem Jahr wieder für die Stiftung Filippas Engel und den Förderkreis des Rheinischen Eisenkunstguss-Museums bestimmt.

Der Eintritt (inkl. Garten der Schmetterlinge) kostet 2,00 Euro (1,00 Euro für Kinder bis 16 Jahre), Parkmöglichkeiten in der Nähe von Schloss und Garten der Schmetterlinge sind ausgeschildert. Sie befinden sich in der Koblenz-Olper-Straße und oberhalb des Schlosses an der Stromberger Landstraße/L306.

Wichtiger Hinweis: Für das Konzert der „Brexbachtaler“ in der Schlosskapelle und die Salonführungen durch die Fürstliche Familie beginnt ab sofort der Vorverkauf. Karten sind zu je 5,00 Euro in der Touristinformation im Schloss Sayn erhältlich. Die Karten sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich. Infos und Reservierung, Tel.: 02622 902913.

Der Garten der Schmetterlinge und das Neue Museum Schloss Sayn sind ab sofort geschlossen. 

Zur Vermeidung einer Gefährdung unserer Mitbürger, unserer Gäste und besonders auch unserer Mitarbeiter sind unsere Betriebe ab sofort geschlossen.

Bei allem Verständnis bedauern wir diesen zweifelsfrei erforderlichen Schritt zu Beginn der Saison außerordentlich. Mit viel Engagement hatten wir mit unserem Team während des Winters den Schmetterlingsgarten herausgeputzt und ein besonders attraktives Neues Museum im Schloss eingerichtet. Auch stand unser Schloss mit seinen festlichen Salons und Sälen für Hochzeiten und Feiern bereit.

Wir sind sehr zuversichtlich, dass die strikten Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona Virus schnell greifen werden und wir schon sehr bald, hoffentlich zu Ostern, unsere Gäste wieder hier im Kulturpark Sayn begrüßen können.

Gerne möchten wir über das Internet und die sozialen Medien mit Ihnen in Kontakt bleiben.

 

Mit herzlichen Grüßen
Ihre
Gabriela und Alexander Sayn-Wittgenstein