SaynDesign

Ein kleiner Ort in Friaul gab die Inspiration zu einer weiteren Sayner Attraktion: Außenmalereien mit Schmetterlingsmotiven. Als Vertreterin des Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn, war Diplom-Biologin Maria Gerlinde Blaese, 2004 auf einem Kongress in Bordano/Friaul, und war begeistert von den vielen mit Schmett­er­ling­sill­usi­on­en bemalten Fassaden des kleinen Ortes. Diese Idee wurde nun von ihr auch in Sayn unter dem Namen SaynDesign umgesetzt und mittlerweile zieren Falter in allen Größen, Farben und Formen über vierzig Häuser.

SaynDesign

Eine Jury wählte aus den Entwürfen von Künstlern aus aller Welt die schönsten aus und jedes Jahr können sich Sayner Hausbesitzer um diese attraktiven Kunstwerke bewerben. So gestaltet Kunst die Sayner Lebensräume und ähnlich dem Bären in Berlin oder dem Wolf in Rom entwickelt sich der Schmetterling zum Wahrzeichen von Sayn.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an “Aktiv Sayn” zu Händen von Thomas Wagner:

Concordiastraße 75
56170 Bendorf

02622 – 7236

http://www.malerei.aktiv-sayn.de

Der Garten der Schmetterlinge und das Neue Museum Schloss Sayn sind ab sofort geschlossen. 

Zur Vermeidung einer Gefährdung unserer Mitbürger, unserer Gäste und besonders auch unserer Mitarbeiter sind unsere Betriebe ab sofort geschlossen.

Bei allem Verständnis bedauern wir diesen zweifelsfrei erforderlichen Schritt zu Beginn der Saison außerordentlich. Mit viel Engagement hatten wir mit unserem Team während des Winters den Schmetterlingsgarten herausgeputzt und ein besonders attraktives Neues Museum im Schloss eingerichtet. Auch stand unser Schloss mit seinen festlichen Salons und Sälen für Hochzeiten und Feiern bereit.

Wir sind sehr zuversichtlich, dass die strikten Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona Virus schnell greifen werden und wir schon sehr bald, hoffentlich zu Ostern, unsere Gäste wieder hier im Kulturpark Sayn begrüßen können.

Gerne möchten wir über das Internet und die sozialen Medien mit Ihnen in Kontakt bleiben.

 

Mit herzlichen Grüßen
Ihre
Gabriela und Alexander Sayn-Wittgenstein