Il giardino delle farfalle

Lasciatevi trasportare in un viaggio attraverso un mondo tropicale, fatto di palme, alberi di banane, ruscelli e dei mille colori delle farfalle esotiche.Qui da noi, farfalle sudamericane, asiatiche, o africane, volano liberamente fra i visitatori, soffermandosi di tanto in tanto su un fiore, alla ricerca di nettare.

Garten der Schmetterlinge

Potrete ammirare il volo maestoso del Morfo Blu del Brasile, o scoprire la falena Altlas Attacus della Cina, che raggiunge i 25 cm di apertura alare.Nella “casa dei bruchi” (secondo padiglione, Raupenhaus), potrete osservare delle minuscole uova di farfalla, dei bruchi voraci, oppure delle larve ingegnosamente camuffate. Altrettanto affascinanti sono le quaglie nane cinesi e i loro minuscoli pulcini, che corrono liberamente all´interno dei padiglioni, le tartarughe acquatiche e terrestri e le enigmatiche iguane.

Garten der Schmetterlinge

Kind mit Atlasspinner_Gerlinde Blaese

Il nostro Insectarium ospita scorpioni, tarantole, ed altri insetti esotici. Il Giardino delle Farfalle di Sayn è sempre, indipendentemente dalle stagioni o dal tempo, un´esperienza interessante e memorabile, per i visitatori di tutte le etá. Un vero paradiso per gli amanti della natura, e della fotografia. Seguiteci per una passeggiata, attaverso quest´attrazione unica!

Der Garten der Schmetterlinge und das Neue Museum Schloss Sayn sind ab sofort geschlossen. 

Zur Vermeidung einer Gefährdung unserer Mitbürger, unserer Gäste und besonders auch unserer Mitarbeiter sind unsere Betriebe ab sofort geschlossen.

Bei allem Verständnis bedauern wir diesen zweifelsfrei erforderlichen Schritt zu Beginn der Saison außerordentlich. Mit viel Engagement hatten wir mit unserem Team während des Winters den Schmetterlingsgarten herausgeputzt und ein besonders attraktives Neues Museum im Schloss eingerichtet. Auch stand unser Schloss mit seinen festlichen Salons und Sälen für Hochzeiten und Feiern bereit.

Wir sind sehr zuversichtlich, dass die strikten Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona Virus schnell greifen werden und wir schon sehr bald, hoffentlich zu Ostern, unsere Gäste wieder hier im Kulturpark Sayn begrüßen können.

Gerne möchten wir über das Internet und die sozialen Medien mit Ihnen in Kontakt bleiben.

 

Mit herzlichen Grüßen
Ihre
Gabriela und Alexander Sayn-Wittgenstein