Sommerfest wird ins Schloss verlegt

Erstellt am 18. Juli 2012 von

Bendorf-Sayn. „Wann wird’s mal wieder richtig Sommer?“, fragte Rudi Carrell bereits 1975 in einem bekannten deutschen Schlager. Auch im Sommer 2012 trifft diese Frage zu. Das für den kommenden Samstag, den 21. Juli 2012 geplante „Sommerfest im Schlosshof“ wird wegen unsicherer Witterung vom Veranstalter vom Schlosshof des Sayner Schlosses in das Schloss verlegt.

Die Matinée der „Harvard Krokodiloes“ am Sonntag, den 22. Juli 2012 auf Burg Sayn ist von diesen Planungen derzeit noch nicht betroffen. Sie soll planmäßig im Burghof des Restaurants „DieSayn Burg“ stattfinden. Bei schlechtem Wetter wird die Matinée kurzfristig in den Festsaal des Sayner Schlosses verlegt. Bitte beachten Sie die örtliche Beschilderung.

Der Garten der Schmetterlinge und das Neue Museum Schloss Sayn sind ab sofort geschlossen. 

Zur Vermeidung einer Gefährdung unserer Mitbürger, unserer Gäste und besonders auch unserer Mitarbeiter sind unsere Betriebe ab sofort geschlossen.

Bei allem Verständnis bedauern wir diesen zweifelsfrei erforderlichen Schritt zu Beginn der Saison außerordentlich. Mit viel Engagement hatten wir mit unserem Team während des Winters den Schmetterlingsgarten herausgeputzt und ein besonders attraktives Neues Museum im Schloss eingerichtet. Auch stand unser Schloss mit seinen festlichen Salons und Sälen für Hochzeiten und Feiern bereit.

Wir sind sehr zuversichtlich, dass die strikten Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona Virus schnell greifen werden und wir schon sehr bald, hoffentlich zu Ostern, unsere Gäste wieder hier im Kulturpark Sayn begrüßen können.

Gerne möchten wir über das Internet und die sozialen Medien mit Ihnen in Kontakt bleiben.

 

Mit herzlichen Grüßen
Ihre
Gabriela und Alexander Sayn-Wittgenstein