Le Parc

Lorsque le Prince Louis fit transformer au milieu du 19 ème siècle le château moyen-âgeux en palais néo-gothique il ordonna en même temps, d’après un projet de l’ancien directeur du Jardin Botanique de Saint Petersburg, Charles Frédéric Thelemann, la création sur un terrain de 9 hectares d’un parc paysager à l’anglaise dont l’exécution fut confiée au renommé jardinier paysagiste Henri Siesmeyer. Le but recherché était de créer, avec le palais et le château féodal, un ensemble particulièrement romantique. Park

De nombreuses essences d’arbres rares, l’étang avec sa fontaine à jets d’eau, une grotte artificielle, une chapelle mariale avec un chemin de croix, les ruisseaux Sayn et Brex qui le traversent donnent au parc un charme très particulier. Le jardin des papillons Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn créé en 1987 par la Princesse Gabriela en constitue l’attraction principale. Le parc propose également au visiteur une aire de jeux pour enfants près du jardin des papillons.

Schlosspark

Der Garten der Schmetterlinge und das Neue Museum Schloss Sayn sind ab sofort geschlossen. 

Zur Vermeidung einer Gefährdung unserer Mitbürger, unserer Gäste und besonders auch unserer Mitarbeiter sind unsere Betriebe ab sofort geschlossen.

Bei allem Verständnis bedauern wir diesen zweifelsfrei erforderlichen Schritt zu Beginn der Saison außerordentlich. Mit viel Engagement hatten wir mit unserem Team während des Winters den Schmetterlingsgarten herausgeputzt und ein besonders attraktives Neues Museum im Schloss eingerichtet. Auch stand unser Schloss mit seinen festlichen Salons und Sälen für Hochzeiten und Feiern bereit.

Wir sind sehr zuversichtlich, dass die strikten Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona Virus schnell greifen werden und wir schon sehr bald, hoffentlich zu Ostern, unsere Gäste wieder hier im Kulturpark Sayn begrüßen können.

Gerne möchten wir über das Internet und die sozialen Medien mit Ihnen in Kontakt bleiben.

 

Mit herzlichen Grüßen
Ihre
Gabriela und Alexander Sayn-Wittgenstein