Fürstlich Heiraten

Ob kirchlich, standesamtlich oder frei: Heiraten auf Schloss Sayn bleibt für jedes Brautpaar ein unvergesslich schönes Erlebnis.

STANDESAMTLICHE TRAUUNG

Im Gobelinsaal, einem großen, von Tageslicht durchfluteten Saal mit breiter Fensterfront, werden selbst standesamtliche Trauungen mit vielen Gästen zu einem sehr privaten Erlebnis. Das freundliche Ambiente des Saals, die hellen Farben und der große Gobelin, ein Wandteppich aus dem Besitz der Gräflichen Familie von Schönborn, verleihen dem Gobelinsaal seinen einzigartigen Charakter.

Der Rote Salon begeistert die Besucher des Sayner Schlosses mit seiner farbenfrohen Einrichtung und wird dominiert durch drei große Gemälde. Diese zeigen Fürst Ludwig und Fürstin Leonilla zu Sayn-Wittgenstein-Sayn, die Schloss Sayn im 19. Jahrhundert zum neugotischen Residenzschloss umbauen ließen.

Gobelinsaal klassisch       

Gobelinsaal (max. 80 Gäste)

Heiraten

Roter Salon (max. 25 Gäste)

Bitte beachten Sie

Standesamtliche Trauungen an Samstagen können nur jeweils am zweiten und vierten Samstag im Monat stattfinden. An Wochentagen ist Ihr Trautermin frei wählbar und kann individuell abgestimmt werden. Gerne sind wir Ihnen bei der Wahl Ihres Termins behilflich – sprechen Sie uns an! 

Der gewünschte Raum kann gerne vorab im Büro der Schlossverwaltung reserviert werden. Der Hochzeitstermin lässt sich erst sechs Monate vor Beginn der Trauung mit dem für Schloss Sayn zuständigen Standesamt in Bendorf festlegen. Für weitere Rückfragen zur Vorbereitung und Anmeldung der Eheschließung stehen Ihnen unsere Standesbeamten gerne zur Verfügung:

Kontakt

Standesamt der Stadtverwaltung Bendorf
Im Stadtpark
56170 Bendorf

Ihre Ansprechpartner

Angelika Hensler, Tel.: 02622 703-135
Sigrid Mitterer, Tel.: 02622 703-136
standesamt(at)bendorf.de
(bitte (at) durch @ ersetzen – dient als Spamschutz!)



KIRCHLICHE TRAUUNG

Die Schlosskapelle mit ihrer neogotischen Farbenpracht ist der ideale Rahmen für eine außergewöhnliche kirchliche Trauung (römisch-katholisch und evangelisch) in privater Atmosphäre. Zusammen mit der Fürstenloge stehen den Gästen etwa 50 Sitzplätze zur Verfügung. Der “Goldene Altar” der Schlosskapelle wurde in Paris als Schrein zur Aufbewahrung des wertvollen mittelalterlichen Reliquiars der hl. Elisabeth von Thüringen, einer direkten Vorfahrin des Sayner Fürstenhauses, hergestellt. Für die musikalische Gestaltung Ihrer Trauung steht ein Harmonium bereit, welches gerne benutzt werden darf.

Kapelle-Totale-Gauls-net-la

 Schlosskapelle (max. 50 Gäste)



FREIE TRAUUNG

Eine freie Trauung ist an keine zeremoniellen Vorgaben oder Orte gebunden, sie kann völlig nach dem Wunsch des Brautpaares gestaltet werden, egal ob religiös oder weltlich. Eine Zeremonie kann im Roten Salon oder Gobelinsaal auf Schloss Sayn oder im Garten der Schmetterlinge, zwischen Bananenstauden und tropischen Palmen, stattfinden. Freie Trauungen werden in der Regel durch s. g. “Hochzeitsredner” oder “Freie Theologen” gestaltet.

Diese Form der Eheschließung wird jedoch von keiner staatlichen bzw. kirchlichen Autorität anerkannt. Freie Trauungen stehen daher in keinem Zusammenhang mit dem Standesamt und können an jedem beliebigem Tag stattfinden. Gerne stellt das Team der Schlossverwaltung den Kontakt zu einer freien Traurednerin oder einem freien Theologen her, die bereits Zeremonien auf Schloss Sayn gestaltet haben.

Kontakt

Für Reservierungen, Anfragen und Besichtigungstermine wenden Sie sich bitte an die Schlossverwaltung von Schloss Sayn.

Tel.: 02622 9024-0
Fax: 02622 9024-17
E-Mail: schloss(at)sayn.de
(bitte (at) durch @ ersetzen – dient als Spamschutz!)



HOCHZEITSFEIER

Zur Vermeidung von Ruhestörung unserer Nachbarschaft können in den Räumlichkeiten von Schloss Sayn zukünftig nach 22 Uhr keine Feiern mehr mit Musik und Tanz stattfinden. 

Zum Feiern bis in die Nacht eignet sich das rustikale Ambiente von Burg Sayn (mit Link hinterlegen!!) mit Gastraum, überdachter Terrasse, Innenhof und Gewölbekeller.

Informationen erhalten Sie von unserem Gastronomiepartner auf Burg Sayn:

Rhein-Mosel-Gastroconsulting Rossol KG
Roonstr.9-11
56073 Koblenz
Tel. 0261-9881453
www.diesaynburg.de